Arschgeweih

Tags: Tattoo

salopper, inzwischen auch geringschätziger Ausdruck für eine Tätowierung unterhalb der Nierengegend, am unteren Rücken (oberhalb des "Hinterns"), die durch ihre symmetrische Form an ein Geweih erinnert; fast ausschließlich bei Frauen

Peter: "Guck mal, die da hinten hat ne dolle Tätowierung überm Po". Klaus: "Ja, wie jede Zweite, hat doch jede inzwischen so ein Arschgeweih."

Bewerten: 297 208
von Nina aus Hamburg
Kategorie: Slang
Eigene Definition hinzufügen