eindulfen

sich selbst oder jemanden/etwas (kräftig) mit Parfüm, Duftspray, etc besprühen

Sie hat sich mit Parfüm eingedulft.
Ich hab das Bad großzügig mit Duftspray eingedulft.
Die Spinne einfach mit Haarspray eindulfen und darauf warten, dass sie an den Dämpfen stirbt.

Bewerten: 189 170
von Daniela aus Karlsruhe
Kategorie: Dialekt
Eigene Definition hinzufügen