Lebsch

Lebsch ist ein Wort das weitaus mehr beschreiben kann als ungünstige Ereignisse oder Umstände.Als erstes kann man definitiv sagen,dass es negativ konotiert ist,d.h. man benutzt es nicht in einem positiven Zusammenhang, wobei lebsch von eigentlich ganz spaßig oder harmlos bis hin zu riiiiiiiischtisch lebsch sein kann.
Es ersetzt bei Gegenständen hauptsächlich die Synonyme unnötig,nutzlos,scheisse,langweillig,uninteressant...Hauptsächlich bei Dingen wo man sich fragt wofür es die überhaupt gibt,,,
Redet man von einer lebschen Person oder einem lebschen Verhalten kommt es auf den Unterton an wie man es meint,,,es kann dann entweder heissen, dass die Person albern,kindlich,witzig,aber mit nem leicht sarkastischen unterton,,aber eigentlich nett gemeint,,,oder es heisst dass die Person oder das verhalten falsch,link,hinterfotzig,gemein oder unangebracht war.
Ist ein Witz, ein Comedy Film oder ein Spruch langweilig,unwitzig albern überzogen oder plump lächelt man und sagt es sei lebsch

"Wofür willst du dir son Saftmixer kaufen...das ist voll lebsch das Teil "

"Haha du warst soo besoffen...du hast sooo lebsch da rum getanzt und Blödsinn gemacht ;)"

"Ey ganz ehrlich,,dein Verhalten deinem Freund gegenüber war soooo lebsch"

"Pass bloß auf bei dem Typen der ist echt lebsch"

" Neeee der Film hat mir nicht gefallen der war voll lebsch,,,vor allem die Szenen die witzig sein sollten waren leeebsch"

A: " Hey kann ich dich kurz ansprechen...du bist so hübsch,,wenn Megan Fox hier wär würd die neben dir Komplexe kriegen"
B: " Leeeeeeeeeeeeeebsch!!!!"( umdrehen und weggehen)

Bewerten: 379 220
von NurEINERderNENlebschenABENDhatteUNDdasWORTgegoogeltHAT aus Köln
Kategorie: Slang

Reaktion auf ein schlechtes Ereignis oder ungünstige Umstände.

Die Party war lebsch.
Radarfalle geblitzt --> Boa lebsch

Bewerten: 399 257
von Sia & Tay aus Köln
Kategorie: Slang
Eigene Definition hinzufügen