och Herm

Um sein Mitleid zu bekunden. Das kann sich auf er, sie, es beziehen.
Och Herm kann für sich alleine stehen. Wird aber oft vor einer Mitleidsbekundung vorweg gesagt.
Man könnte frei Übersetzten mit Och es tut mir leid..... das arme Kind...der arme Kerl.... die kranke Oma .... die hungrige Katze....u.s.w

Och Herm, die Katze hat so einen Hunger.
Och Herm, die Oma hat Schmerzen.

Als Antwort auf eine Schilderung:

Mein Kind war krank und wollte doch so gern mit fahren. Antwort: Och, Herm.
Mit Och Herm bekundet man somit sein Mitleid und reicht vollkommen.
Trotzdem hängt man häufig noch daran wem einem leid tut.
z.B.
Mein Kind war krank und wollte doch so gern mit fahren. Antwort: Och Herm, dat arme Kind.

Also Och herm heisst nicht der arme Kerl u.s.w sonst würde es sich bei vielen Äusserungen wo man Och herm, .... vor sagt es sich um eine Tautologie handeln (wie Falscher Fehler)

Bewerten: 551 317
von Alexander aus 52477 Alsdorf Rheinland
Kategorie: Dialekt

Ironisch gemeintes Mitleid.

Joar och Herm, hast et schon schwer.

Bewerten: 484 333
von Eva aus Aachen
Kategorie: Dialekt

ein ERNST gemeintes mitleid.

och herm, du arme :(

Bewerten: 336 202
von Jules aus Las Vegas
Kategorie: Dialekt

Abkürzung für Och Herjemine

Meine Hand ist gebrochen. Antwort: Och herm=Och herjemine

Bewerten: 249 196
von Gummibärchen aus Bayern
Kategorie:

Hochdeutsch: Ach Harm! (Duden: zehrender, großer innerlicher Schmerz, Kummer; Gram)
Gegenteil ist gebräuchlicher: Harmlos

Biste jefallen? Och Herm!

Bewerten: 88 74
von august aus hannover
Kategorie:

bedeutet der arme oder der tut mir ja leid...

och herm ist der krank

Bewerten: 482 477
von jennifer aus köln
Kategorie: Dialekt

Och herm: Langform: Ach Herr-je-mine oder Oh je Mi ne.
wie: So ein Mist.

Och herm hast Du wieder viele Hausaufgaben aufbekommen.

Bewerten: 31 29
von Steven aus Osnabrück
Kategorie:
Eigene Definition hinzufügen