Schländer(in)

Deutscher, Deutsche. Stammt vom Fußball Ruf Schland für Deutschland.

Na du Schländerin, heute auch dabei beim Fußball schauen?

Bewerten: 302 285
von Sahara aus Reinbek
Kategorie: Slang
Eigene Definition hinzufügen