schmieße

Das Wort "schmieße" hat Stefan Raab bei der tvtotal-Sendung vom 31.01.2012 erfunden.
"schmieße", nach dem ZDF-Moderator Wulf Schmieße, ist das deutsche "swag".

Wenn also etwas ganz toll ist oder wenn jemand etwas ganz toll gemacht hat, sagt man jetzt "schmieße".

Das war voll schmieße!
Wenn Sie richtig schmieße sein wollen, dann müssen Sie das haben.

Bewerten: 230 173
von David aus Linz
Kategorie: Slang
Eigene Definition hinzufügen