Umdrehungen

Tags: Alkohol, trinken

Der Alkoholgehalt in einem Geträng wird umgangssprachlich als Umdrehungen bezeichnet. Je mehr Umdrehungen, desto mehr dreht es sich im Kopf nach dem Genuss dieses Getränks.

Au weia, der Fusel hat ja 47 Umdrehungen. Hätt ich wohl besser nicht gleich 8 davon getrunken, was?

Bewerten: 299 369
von Maddin aus Frankfurt
Kategorie: Slang
Eigene Definition hinzufügen