Wostkind

Tags: DDR

Jemand, der seine frühe Kindheit im Osten (DDR) verbracht hat und dann nach der Wende im westlichen System aufgewachsen ist.

Wostkinder haben einen sehr prägenden Teil ihres Lebens im Sozialismus verlebt und danach die Geworfenheit in den Kapitalismus zu ertragen gehabt.
http://blogs.faz.net/wost/2013/01/09/wostkinder-nicht-fisch-und-nicht-fleisch-11/

Bewerten: 146 131
von Ludoviko aus Berlin
Kategorie: Slang
Eigene Definition hinzufügen